Frau Philipp arbeitet seit mehreren Jahren sehr erfolgreich als Berufsfindungsbegleiterin an unserer Schule und unterstützt seitdem alle unsere Mittelschüler im Rahmen der Berufs- und Lehrstellenfindung. Seit dem Schuljahr 2014/15 hat die Jugendhilfe Greglingen die Trägerschaft übernommen:

Jugendhilfe Creglingen e. V.
Riemenschneiderbrücke 6
97993 Creglingen
Telefon: 07933 - 9222-25
Mail: http://www.jugendhilfe-creglingen.de

Die offizielle Berufsbezeichnung von Frau Philipp ist nunmehr "Jahrgangsübergreifende Berufswahlbegleitung". Das Projekt ist aktuell finanziell so ausgestattet, dass eine angemessene Vergütung der Fachkräfte und eine begrenzte Ausstattung mit Sachmitteln möglich ist ohne auf die Bereitschaft der beteiligten Schulträger zurückgreifen zu müssen, sich an den Kosten zu beteiligen. Die Finanzierung erfolgt jeweils zur Hälfte von der Agentur für Arbeit und vom Schulamt. Die Finanzierung ist vorläufig für ein Jahr gesichert, es besteht aber die berechtigte Hoffnung einer Weiterfinanzierung.

Hier eine Kurzvorstellung von Frau Philipp:

Mein Name ist Ulrike Philipp. Ich wohne in Willendorf, einem Ortsteil von Merkendorf, und bin 38 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern.

Nach meiner Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin lebte ich ein halbes Jahr in Irland und arbeitete dort als Übersetzerin. Im Anschluss daran, war ich fünf Jahre als Assistentin der Geschäftsleitung eines internationalen Konzerns tätig und lernte dort die wirtschaftlichen Strukturen intensiv kennen. Zu meinem Aufgabengebiet gehörte unter anderem die Vorauswahl von Bewerbern und die Abwicklung der Personalangelegenheiten.

Im Jahr 2005 kam meine Tochter Marie zur Welt, 2007 folgte mein Sohn Mika.

Ich orientierte mich beruflich neu und war fortan drei Jahre als Vertriebsassistentin eines Personaldienstleisters tätig. Dort konnte ich meine Kenntnisse im Bereich Personalwesen intensivieren und meinen Blick für aussagekräftige Bewerbungen und Bewerber schärfen. Aus dem Antrieb heraus, Arbeitssuchende zu unterstützen und sie für den Arbeitsmarkt in den unterschiedlichen Berufsfeldern zu qualifizieren, war ich von Juli 2009 bis September diesen Jahres bei einem Bildungsträger als Seminarleitung und Jobcoach tätig.

Da ich meine Erfahrung und mein Wissen auf diesem Sektor gerne bereits in der Phase der Berufsorientierung einbringen möchte, freue ich mich sehr, mich nun als Berufsfindungsbegleiterin einbringen zu können.

Mein Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit den Eltern, den Lehrern und natürlich den Schülern sowie mit der Arbeitsagentur die bestmögliche Vorbereitung für den Arbeitsmarkt zu gewährleisten und jedem Schüler/in die Unterstützung zu bieten, die er/sie benötigt, um nach der Schule im Berufsleben richtig "durchstarten" zu können.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Einsatz im Schuljahr 2018/19:
Mittelschule Wolframs-Eschenbach: jeweils Montag und Mittwoch von 8.00 bis 10.30 Uhr
Mittelschule Windsbach: jeweils Dienstag und Donnerstag von 8.00 bis 10.30 Uhr

 

Berufswahlbegleiterin Ulrike Philipp

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok